Fassadenreinigung: Der gute Eindruck kommt von draußen

Zu den anspruchsvollsten und aufwendigsten Arbeiten des Gebäudereiniger-Handwerkes gehört die Fassadenreinigung. Jede Fassade ist den Umwelt- und Witterungseinflüssen ausgesetzt und wird im Laufe der Jahre unansehnlich. Ob Beton, Stein, Metall oder Glas, alle Oberflächen leiden unter dem "sauren Regen", unter den Abgasen und unter vielfältigen anderen schädlichen Einflüssen. Die Reinigung der Fassadenoberfläche setzt deshalb eine sehr genaue Werkstoffkenntnis voraus und bedarf umfangreicher Vorbereitungen. Die Vorschriften zur Verkehrssicherungspflicht und zum Schutz von Passanten und der natürlichen Umwelt erfordern eine Vielzahl von behördlichen Genehmigungen.

Wenn alle vorbereitenden Maßnahmen zu Umweltschutz und zur Sicherheit von Passanten und Verkehr genehmigt worden sind, müssen je nach Art und Umfang der Aufgabe Gerüste, Hebebühnen oder Steiger positioniert, Absperrungen errichtet, Einrichtungen zum Auffangen und Sammeln der Flüssigkeiten gebaut und Maßnahmen zur Unfallverhütung getroffen werden. Diese Aufgaben stellen größte Anforderungen an das beauftragte Unternehmen - sowohl organisatorische als auch handwerkliche und technische Voraussetzungen müssen beim Gebäudereinigungsunternehmen unbedingt gegeben sein.

Fassadenreinigung

Migliedschaften